A A A

Pflege- und Heilberufe

Mit rund 700 Mitarbeitern ist die Pflege nicht nur unsere größte Berufsgruppe. Als Vermittlerin zwischen Ärzten und Patienten sowie als Bindeglied zwischen Patienten, Angehörigen und Sozialversicherungsträgern ist sie eine unerlässliche Stütze für die erfolgreiche Behandlung unserer Patienten.

Pflege im Krankenhaus dient jedem Patienten. Wer als Patient in ein Krankenhaus kommt, braucht nicht nur eine gute medizinische Versorgung, sondern auch eine pflegerische Betreuung – Menschen, die rund um die Uhr da sind, um auf persönliche Bedürfnisse einzugehen und den Genesungsprozess auf allen Ebenen zu unterstützen. Die Freiheit und Selbstverwirklichung des Einzelnen endet dort, wo der Grundsatz Anwendung findet: „Tue nichts, was du nicht willst, dass es dir angetan werde.“ Diesem ethischen Prinzip sind alle unsere Mitarbeiter verpflichtet.

Wir bieten unseren Mitarbeitern regelmäßig interne und externe Schulungen an.
Diese Fortbildungen erstrecken sich u. a. auf folgende Fachbereiche:

  • IMC
  • Kardiologie
  • Neurologie
  • Expertenstandards
  • Wundmanagement
  • Sturzprophylaxe
  • Entlassungsmanagement
  • und viele mehr

Alle nichtärztlichen Arbeitnehmer erhalten pro Kalenderjahr 3 bezahlte freie Tage als Arbeitszeitverkürzung zur persönlichen Fortbildung.

Unser Krankenhaus verfügt über eine eigene Kindertagesstätte. Familiengerechte Teilzeitarbeit ist unproblematisch möglich.

Als staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte der Deutschen Krankenhausgesellschaft bildet die Zentralklinik Bad Berka in einer zweijährigen berufsbegleitenden Weiterbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in der Intensivpflege und Anästhesie aus.