A A A

Sozialdienst

Schwerwiegende Erkrankungen stellen häufig eine besondere Belastungssituation für Betroffene und deren Angehörige dar.

Mit unseren Beratungsangeboten möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen helfen, Ihren Lebensmut und eine möglichst hohe Lebensqualität sowie Einflussnahme auf Ihr Leben zu erhalten oder wieder zu erlernen.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Zentralklinik Bad Berka
Sozialdienst

Tel.: 036458 5-43134
Fax: 036458 53133
E-Mail: ivonne.julius@zentralklinik.de

Teamleitung

Teamleitung

Dipl. Soz. arb./Soz. Päd. Ivonne Julius (FH)

Teamleiterin

Fachbereiche:
Neurochirurgie, Pneumologie, Onkologie

Tel.: 036458 5-43134
Fax: 036458 53133
E-Mail: ivonne.julius@zentralklinik.de

Dipl. Soz. arb./Soz. Päd. Jana Krieglstein (FH)

Stellv. Teamleiterin

Fachbereich:
Querschnittzentrum

Tel.: 036458 5-43131
Fax: 036458 53136
E-Mail: jana.krieglstein@zentralklinik.de

Unser Team

Unser Team

Dipl. Soz. arb./Soz.Päd. Christiane Rödel (FH)

Fachbereiche:
Neurologie (Frühreha, Stroke), Palliativmedizin, Thorax- und Gefäßchirurgie/Angiologie

Tel.: 036458 5-43130
Fax: 036458 53133
E-Mail: christiane.roedel@zentralklinik.de

Juliane Arnold (BA)

Fachbereiche:
Kardiologie, Herzchirurgie

Tel.: 036458 5-43137
Fax: 036458 53132
E-Mail: juliane.arnold@zentralklinik.de

Dipl.-Soz.arb/Soz.Päd. Melanie Klimesch (FH)

Fachbereiche:
Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie/Gastroenterologie

Tel.: 036458 5-43127
Fax: 036458 53132
E-Mail: melanie.klimesch@zentralklinik.de

Natalie Machulla (BA)

Fachbereiche
Querschnittzentrum

Tel.: 036458 5-43128
Fax: 036458 53136
E-Mail: natalie.machulla@zentralklinik.de

Unsere Angebote

Unsere Angebote

  • Beratung und Antragstellung zu medizinischer Rehabilitation
  • Beratung zu ambulanter Versorgung und häuslicher Krankenpflege
  • Vermittlung in eine palliative Versorgung und ein stationäres Hospiz
  • Beratung in sozialrechtlichen, finanziellen sowie wirtschaftlichen Fragen (z. B. Schwerbehindertenrecht, Härtefonds der Deutsche Krebshilfe, Vorsorgevollmacht)

Sie haben die Möglichkeit, über Ihre Pflegekräfte auf der Station Kontakt zu uns aufzunehmen, um einen gemeinsamen Gesprächstermin zu vereinbaren.