A A A
Bereichsnavigation

„Freche Fragen“ rund um den Schmerz

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 28.08.2017

„Freche Fragen“ rund um den Schmerz

Bad Berka/Erfurt, 28. August 2017 --- Ist Schmerz eine eigenständige Krankheit, kann man sein Schmerzempfinden minimieren, wie viele Arten von Schmerz gibt es und was kann moderne Schmerztherapie leisten? Die Veranstaltungsreihe „Freche Fragen an Chefärzte“ der Zentralklinik Bad Berka geht am Donnerstag (31. August) im Haus Dacheröden in eine neue Runde. Dieses Mal geht es um „Schmerz lass nach! – Moderne Therapien ohne Medikamente”. Dr. med. Johannes F. Lutz, Chefarzt des Zentrums für interdisziplinäre Schmerztherapie der Zentralklinik Bad Berka beantwortet die Fragen.


„Schmerz lass nach! – Moderne Therapien ohne Medikamente”
Donnerstag, 31. August 2017 | 19.00 Uhr
Kultur: Haus Dacheröden


Ausblick

28. September 2017: Dr. med. Reginald Weiß Klinik für Angiologie „Wunschtraum gesunde Gefäße – Risiken für Schlaganfall und Herzinfarkt minimieren”

Insgesamt 10 Veranstaltungen der „Frechen Fragen an Chefärzte“ werden im Haus Dacheröden in diesem Jahr angeboten – jeweils am letzten Donnerstag im Monat. [Veranstaltungsübersicht downloaden...]