A A A
Bereichsnavigation

Vier Vorträge, eine Ausstellung und Einblicke in OP-Säle

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 15.02.2018

Vier Vorträge, eine Ausstellung und Einblicke in OP-Säle

Bad Berka, 15. Februar 2018 --- Wie sieht der Arbeitsplatz eines Chirurgen aus? Wie kommt man mit einem Endoskop übers Schlüsselloch in den Bauch? Was kann moderne Chirurgie leisten?

Die Zentralklinik Bad Berka lädt am Samstag zum „Tag der Medizin“ ein. Initiiert von der Landesärztekammer Thüringen können zwischen 10 und 14 Uhr Besucher Operationssäle und eine Ausstellung über aktuelle Hirntumortherapie im Foyer besuchen.

Zudem werden vier Vorträge zur modernen Chirurgie angeboten. 10 Uhr startet Ass. Prof. Mootaz Shousha, Chefarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, mit Informationen zur minimalinvasiven Chirurgie der Wirbelsäule. 10.30 Uhr erläutert Prof Merten Hommann, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie, die Chancen für Patienten mit Tumoren im Bauchraum durch eine Operation und moderne Verfahren der Radiologie. 11 Uhr bietet Dr. Thomas Kohl, Chefarzt der Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie einen Einblick in die Operationsmöglichkeiten kaputter Gefäße. 11.30 Uhr erklärt Prof. Olaf Kilian, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie „Chirurgie für Bewegung – wenn Achillessehne, Hallux Valgus, Kreuzband oder Meniskus operiert werden“.

Außerdem zeigen Chirurgen im Foyer ihren Arbeitsplatz mit Instrumenten und Laparoskopieturm (Bauchspiegelung) und demonstrieren Naht- und Knotentechnikern am Modell.

Informationen und Programm

Unser Programm an der Zentralklinik: Programmübersicht (pdf)
Alle programmbezogenen Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite www.tag-der-medizin.de.