A A A

Leistungsspektrum

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Zentralklinik Bad Berka ist durch die Berufsgenossenschaften zur Versorgung von Schwerverletzten in das Verletztenartenverfahren zugelassen.

Die Klinik ist in enger Zusammenarbeit mit den anderen operativen Abteilungen unseres Hauses zur Schwerverletztenversorgung in der Lage. Des Weiteren wird die Gesamte Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie einschließlich der Handchirurgie auf höchstem Niveau abgedeckt. Sämtliche modernen Osteosyntheseverfahren und arthroskopische Operationstechniken kommen zum Einsatz.

Im Bereich der operativen Orthopädie wird das gesamte orthopädische Spektrum mit Ausnahme der Kinderorthopädie vorgehalten. Dies betrifft alle prothetischen Ersatzoperationen der großen und kleinen Gelenke einschließlich Wechseloperationen, die arthoskopischen Operationen sämtlicher Gelenke sowie Rekonstruktive und Korrektureingriffe. Seit September 2014 ist die Klinik zudem als EndoProthetikZentrum der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie (DGO) und Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) zertifiziert. Durch die Re-Zertifizierung und das Upgrade zum EPZ der Maximalversorgung im Jahr 2015 ist das EndoProthetikZentrum nun als Endoprothetik-Zentrum der Maximalversorgung anerkannt.