A A A

Anmeldung und Aufnahme

Die Einweisung in die Klinik für Palliativmedizin wird durch den behandelnden Hausarzt oder Facharzt vorgenommen. Bei Verlegung des Patienten aus einer anderen stationären Einrichtung erfolgt die Kontaktaufnahme durch die vorbehandelnde Klinik.

Es ist jedoch jederzeit möglich, dass sich Patienten und Angehörige direkt mit unserem Team in Verbindung setzen und bei bestehender Indikation eine stationäre Aufnahme organisiert wird. Prinzipiell sind auch notfallmäßige Aufnahmen bei extrem belastenden Beschwerden, die einer sofortigen therapeutischen Intervention bedürfen, möglich.

Wenn keine Verlegung aus einer anderen stationären Einrichtung erfolgt, ist ein Einweisungsschein erforderlich.

Was ist mitzubringen?

Was ist mitzubringen?

Wünschenswert ist es, Vorbefunde und die vorhandene bildgebende Diagnostik auf einer CD mitzubringen, um Doppeluntersuchungen zu vermeiden.

Kontakt

Kontakt

Sekretariat: Manuela Rossin
Mo – Fr 7.30 – 13.30 Uhr
Tel.: 036458 5-1901

Station: 24 Stunden erreichbar
Tel.: 036458 5-41950