A A A

Pflege

Unsere Ziele

Unsere Ziele

Pflege ist kundenorientierte Dienstleistung, sie bietet ganzheitliche Betreuung und wird durch den Einsatz der Bereichspflege realisiert.

Unser Leitsatz: "Hilfe zur Selbsthilfe".

Sinn: Krankheitsverhütung, Gesundheitsverbesserung, pflegerische Behandlung, gesundheitliches Wohlbefinden. Das Krankenpflegeteam ist positiv orientiert, realistisch motiviert und wird angepasst an die Lebenssituation Betreuen.

Tägliche Tätigkeiten auf den Stationen

Tägliche Tätigkeiten auf den Stationen

  • Grundpflege bei Tetra- oder Paraplegikern mit hohem Aufwand
  • Dekubitusprophylaxe:
    • Lagerung des Patienten alle 4 bis 6 Stunden
    • gleichzeitige Kontrolle aller gefährdeten Körperstellen
    • Lagerung auf Spezialmatratzen (Luftkissenbett, Glaskugelbett)
  • Intermittierender Fremdkatheterismus alle 4 bis 6 Stunden
  • Unterweisung des Patienten in den intermittierenden Selbstkatheterismus alle 4 bis 6 Stunden
  • Darmrehabilitation in Form vom Erlernen des 2-täg. Abführschemas (anfänglich tägl. Tubenausräumen oder Nachtasten)
  • Monitoring, Oxymeter, Absaugung (nasal, oral, tracheal)
  • Automatische Blutdruckmessung
  • PEG-perkutane, endoskopische, Gastrostomie mit Pumpe (Ernährungssonde)
  • Anlegen der Antithrombosetrümpfe
  • Anziehen des Patienten (wenn nicht alleine möglich)
  • Transfer von Bett in den Rollstuhl oder zurück, 3 – 6 mal täglich bei allen Patienten (Rutschbrett oder Patientenlifter als Hilfsmittel)
  • Psychologische Betreuung und Begleitung

Telefonkontakte

Telefonkontakte

Sollten Sie zu bestimmten Themen noch Fragen haben oder Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Sie können uns unter folgenden Telefonnummern erreichen:

QZ-Pflegeleitung
Tel.: 036458 5-41456

QZ-Stationssekretariat
Frau Westhaus
Tel.: 036458 5-41402
Erreichbar: 08.00 – 16.00 Uhr

Station A3
Tel.: 036458 5-41454
Erreichbar: 16.00 – 08.00 Uhr

Station B3
Tel.: 036458 5-41453
Erreichbar: 16.00 – 08.00 Uhr