A A A

Wundmanagement

Wundversorgung in unserer Klinik

Wundversorgung in unserer Klinik

Menschen, die von chronischen Wunden und Wundheilungsstörungen betroffen sind, haben besondere Bedürfnisse hinsichtlich Behandlung und Pflege. Als Pflegegrundlage gilt hier der 2008 entwickelte Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“, welcher die besten wissenschaftlichen Erkenntnisse beinhaltet und diese als Handlungsrichtlinie aufbereitet präsentiert.

Die Versorgung von Wundbetroffenen ist eine interdisziplinäre Herausforderung, welcher wir uns stellen. Dafür haben wir im Juli 2008 die Arbeitsgruppe „Wundversorgung in der Zentralklinik Bad Berka“ unter der Leitung von OA Daffner gegründet. In dieser Arbeitsgruppe engagieren sich ein Wundexperte, die Pflegedienstleitung, ein Chefarzt, vier Oberärzte und eine Apothekerin. Wir haben das Ziel, allen Wundpatienten eine individuelle und wissenschaftlich fundierte Pflege, Behandlung und Nachsorge anzubieten.

Dazu haben wir alle vorhandenen Strukturen und Prozesse analysiert und in der Gruppe mögliche Veränderungen diskutiert und implementiert. Aufbauend auf die institutionellen Voraussetzungen wurde ein differenziertes Konzept zur interdisziplinären Wundversorgung erstellt, welches demnächst zur Diskussion der Leitungsebene aller Fachrichtungen freigegeben wird.

Außerdem wurde die derzeitige Wunddokumentation überarbeitet und erweitert, auf deren Grundlage eine individuelle Therapieplanung über den Klinikbereich hinaus möglich ist.

Für die Position der Schnittstelle zwischen Patient, Pflege und Medizin wird ab August 2009 ein pflegerischer Fachexperte für chronische Wunden die Koordination, Planung und Ausführung der notwendigen Wundbehandlungsmaßnahmen übernehmen. Sie als Patient erhalten individuelle Beratung und Betreuung. Dies beinhaltet auch die Kommunikation mit weiterbehandelnden Professionen (Pflegedienst, Hausarzt etc.) und die fachgerechte Überleitung zu diesen.

Zur stetigen Steigerung des Fachwissens nehmen die Mitglieder der Arbeitsgruppe kontinuierlich an Fortbildungsmaßnahmen teil. Das erworbene Wissen wird dann im Rahmen von Weiterbildungen an die Mitarbeiter der Stationen kommuniziert.

Zur Multiplikation des Fachwissens werden die Auszubildenden der Krankenpflege und die der Intensiv- und Anästhesiepflege in theoriebasierten Workshops unterwiesen. In der täglichen Arbeit werden alle für die Wundpatienten verantwortlichen Pflegekräfte professionell angeleitet.

Unser Team

Unser Team

Gelmroth

Sandra Gelmroth

Wundmanagerin/Wundexpertin (ICW)

Goymann-Berk

Nicole Goymann-Berk

Wundexpertin (ICW)

Vronkova

Emilia Vronkova

Pflegetherapeutin der Wunde (ICW)