A A A
Bereichsnavigation

Neue Chefärztin in der Kardiologie

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 01.10.2018

Neue Chefärztin in der Kardiologie

Bad Berka, 1. Oktober 2018 --- Prof. Dr. med. Julinda Mehilli ist ab heute neue Chefärztin der Klinik für Kardiologie an der Zentralklinik Bad Berka. Die Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie war bis zu ihrem Wechsel leitende Oberärztin am Klinikum der Universität München.

„Hinter jedem Herz steckt ein Mensch! Biete ihm eine maßgeschnittene Behandlungsoption an, die für ihn am besten passt, ist mein Arbeitsmotto. Ich strebe eine gute Verzahnung zwischen moderner Patientenbetreuung und Ausbildung von neuen Kollegen und Pflegepersonal an. Dies wird zusammen mit dem Ausbau der Versorgungsforschung zu einer Erhöhung der Behandlungsqualität führen und ermöglichen, medizinische Innovationen zeitnah in die Behandlungskonzepte einzubringen. Ich strebe zudem eine enge Beziehung mit den zuweisenden Ärzten und Kliniken an. Dies ist die Voraussetzung für den langfristigen Erfolg von Behandlungskonzepten, die in der Klinik eingeleitet und danach ambulant fortgeführt werden“, erklärt die Chefärztin.

Prof. Dr. med. Julinda Mehilli absolvierte ihre Ausbildung an der Universität in Tirana und der Technischen Universität München.


Prof. Dr. med. Julinda Mehilli