A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 05.09.2018

Rekord-Ausbildungsstart

44 neue Azubis an der Zentralklinik Bad Berka

Bad Berka, 5. September 2018 --- Für insgesamt 32 junge Frauen und 12 junge Männer begann in der vergangenen Woche ihre berufliche Karriere mit dem Ausbildungsstart.

Damit konnten die Zentralklinik Bad Berka einen neuen Ausbildungsrekord verbuchen. Nachdem im vergangenen Jahr 36 junge Menschen mit ihrer Ausbildung in der Klinik starteten, waren es in diesem Jahr mit 44 jungen Frauen und Männern acht mehr.

„Mit der hohen Zahl an Auszubildenden hat sich unser Engagement, um Schulabgänger zu werben, erfreulich ausgezahlt. Unsere Klinik hat einen guten Ruf als Arbeitgeber, auch für diejenigen, die ins Berufsleben starten möchten. Ich freue mich sehr darüber, denn schließlich erwartet unsere erfolgreichen Auszubildenden ein sicherer, interessanter und abwechslungsreicher Beruf ins unserer Zentralklinik“, so Geschäftsführer Robert Koch.

Von den Auszubildenden möchten 34 Gesundheits- und Krankenpfleger, zwei Kauffrau im Gesundheitswesen sowie acht Gesundheits- und Krankenpflegehelfer werden. Letztgenannte Ausbildung dauert ein Jahr und wird zum ersten Mal angeboten. Gesundheits- und Krankenpflegehelfer unterstützen als wertvolle Partner die Schwestern und Pfleger.

Während der dreijährigen Ausbildungszeit zum Gesundheits- und Krankenpfleger lernen die jungen Frauen und Männer alle Fachabteilungen der Zentralklinik Bad Berka kennen.

Einen guten Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Zentralklinik Bad Berka bietet der Infotag am 30.11.2018. Ab 13 Uhr stellen Azubis der Zentralklinik ihre Berufe vor. Dazu gehören die Gesundheits- und Krankenpflege aber auch der Kaufmann im Gesundheitswesen. Daneben bietet die Zentralklinik Praktikumsplätze für die sogenannten Assistenzberufe, wie OTA (operationstechnische Assistenten), MTLA (medizinisch-technische Laborassistenten) und MTRA (medizintechnische Radiologieassistenten) sowie für künftige Physiotherapeuten und Ergotherapeuten. Es gibt am Infotag Einblicke in verschiedene Bereiche der Ausbildung, darunter auch in einen Operationssaal. Erfahrene Ausbilder aus Theorie und Praxis stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.


© Delf Zeh/Zentralklinik Bad Berka