A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 26.09.2018

Auszeichnung als Weaningzentrum

Bad Berka, 26. September 2018 --- Die Klinik für Pneumologie der Zentralklinik Bad Berka ist erneut als Weaningszentrum zertifiziert worden. Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) bescheinigte die hervorragende Behandlungsqualität in der Entwöhnung von der maschinellen Beatmung.

Nach Prüfung und Erfüllung der strengen Voraussetzungen der DGP wurde das Zertifikat an Chefarzt Prof. Reiner Bonnet und das Team des Weaningzentrums übergeben. Die Klinik für Pneumologie erhielt die Auszeichnung bereits zum 3. Mal. „Geprüft werden die Qualität der Versorgung von Patienten, die entsprechende technische Ausstattung und Infrastruktur und natürlich die entsprechenden Kompetenzen unserer Mediziner, Atmungstherapeuten, Schwestern und Pfleger sowie der Physiotherapeuten und Logopäden. Ich bin sehr stolz, dass wir erneut dieses Qualitätssiegel erhalten haben“, so Prof. Dr. Reiner Bonnet.

Weaningzentren versorgen Patienten bei der Entwöhnung von einer maschinellen Beatmung (engl. Weaning) nach einer schweren Erkrankung, wie z. B. einer Lungenentzündung oder nach schweren Unfällen oder Operationen. Dieser Prozess ist oft schwierig und langwierig. Das Weaningzentrum an der Zentralklinik ist das einzige zertifizierte Zentrum in Thüringen und eines von vier in ganz Mitteldeutschland.

Jährlich werden in der Zentralklinik rund 50 Patienten im Weaningzentrum behandelt.


Ärzte und Pflegekräfte des Weaningteams in der Zentralklinik © Delf Zeh/Zentralklinik Bad Berka