A A A
Bereichsnavigation

Zentralklinik erhält Zertifikat „AKTION Saubere Hände“ in Silber

Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 29.08.2018

Zentralklinik erhält Zertifikat „AKTION Saubere Hände“ in Silber

Bad Berka, 29.8.2018 --- Die Zentralklinik Bad Berka hat in diesem Jahr das Zertifikat der AKTION Saubere Hände“ in „Silber“ erhalten. Diese Auszeichnung erhalten Kliniken, die vorbildlich die Händedesinfektion umsetzen.

2017 wurden auf den Stationen der Zentralklinik ca. 10.000 Liter Händedesinfektionsmittel eingesetzt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler der Krankenpflegeschule und auch Schülern des Marie-Curie-Gymnasiums Bad Berka wurden 3600 Einzelbeobachtungen zum korrekten Einsatz der Händedesinfektion bei Schwestern, Pflegern und Ärzten dokumentiert.

„Diese Beobachtungen sind eine wesentliche Voraussetzung für das Zertifikat der „AKTION saubere Hände“, das wir nun in Silber erhalten haben. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und beteiligen uns natürlich auch zukünftig aktiv an der Kampagne, um unseren Patienten jederzeit den bestmöglichen Schutz vor Krankenhausinfektionen zu gewährleisten“, erklärt Dr. Carsten Windmeier, Chefarzt der der Abteilung Labor- und Hygienemedizin.

Gelegenheit, sich über die richtige Händehygiene zu informieren, gibt es am 26. September zum Aktionstag der Zentralklinik zur Händehygiene. Von 07:00 bis 16:00 Uhr werden Vorträge, praktische Übungen und viele Informationen am Infostand im Foyer geboten.

Zum Hintergrund: In Deutschland infizieren sich jährlich ca. 500.000 Patienten während ihres Krankenhausaufenthalts mit Infektionserregern. Etwa 30 Prozent dieser „Krankenhausinfektionen“ werden durch direkte Übertragung von Keimen auf die Patienten verursacht. Dabei sind oft die Hände des Personals beteiligt. Die wichtigste Maßnahme ist daher die Einhaltung einer sorgfältigen Händehygiene des Krankenhauspersonals.

Im Jahre 2008 wurde zur bundesweiten Unterstützung der Kliniken in Deutschland die Kampagne „AKTION Saubere Hände“ unter dem Motto „Keine Chance den Krankenhausinfektionen“ ins Leben gerufen. Die Zentralklinik Bad Berka beteiligt sich bereits seit Gründungsbeginn der „AKTION Saubere Hände“ aktiv an dieser Initiative.