A A A

Willkommen in unserem NET-Zentrum

Einladung zur NET-Universität 2017

Termin: 01. April 2017 in Bad Berka
Programm: Informationsflyer (pdf)
Veranstaltungsart: Patienteninformationstag


ENETS Center of Excellence

Neuroendokrine Tumore (NET) sind spezielle Tumorformen, die selten und in ihrem Krankheitsbild sehr vielfältig und komplex sind. Daher benötigen die Patienten eine umfassende und sehr enge interdisziplinäre Betreuung, die wir in unserem Zentrum für Neuroendokrine Tumore gewährleisten können. Das Zentrum ist seit 2011 zertifiziertes und seit 2013 rezertifiziertes europäisches Exzellenzzentrum der "European Neuroendocrine Tumor Society".

Behandlungen kombinieren – individuell therapieren

Für eine qualitativ hochwertige Tumortherapie ist die kollegiale, interdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Kliniken in einem NET-Zentrum eine ganz wesentliche Voraussetzung.

Daher haben sich folgende Kliniken und Zentren unseres Hauses zum Zentrum für Neuroendokrine Tumore zusammengeschlossen:

  • Klinik für Molekulare Radiotherapie/Zentrum für Molekulare Bildgebung (Nuklearmedizin, PET/CT)
  • Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Endokrinologie
  • Klinik für Allgemeine Chirurgie/ Viszeralchirurgie
  • Zentrum für diagnostische und interventionelle Radiologie
  • Zentrum für interdisziplinäre Schmerztherapie
  • Klinik für Palliativmedizin.

Dank der konsequenten Zusammenarbeit sind wir in der Lage, Patienten mit fortgeschrittenen neuroendokrinen Tumoren chirurgische Therapieoptionen zu eröffnen, die über das Spektrum konventioneller Therapien hinausgehen. Unsere Fachkliniken sind zudem an nationalen und internationalen Studien beteiligt und ermöglichen den Patienten hierdurch neue Therapiekonzepte.

Ziel unseres Zentrums ist es, den Patienten mit neuroendokrinen Tumoren die beste maßgeschneiderte Diagnose und Therapie zu bieten. Dabei wird besonderer Wert auf die wöchentlichen Tumorboards gelegt, denn alle Mitglieder des Zentrums begreifen die Komplexität der neuroendokrinen Tumore als eine interdisziplinäre Herausforderung.

Ihr Team des Zentrums für Neuroendokrine Tumore