A A A

Ergotherapie

Ziele

Ziele

  • Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit in allen Bereichen der persönlichen, häuslichen und beruflichen Lebensführung
  • Sicherheit im Umgang mit dem Handicap
  • Ausgleich des Handicaps durch angepaßte Verhaltensweisen, Arbeitsabläufe, spezielle Hilfsmittel und Veränderungen im häuslichen Umfeld bzw. am Arbeitsplatz

Schwerpunkte

Schwerpunkte

Beüben der Aktivitäten des täglichen Lebens

  • Esstraining
  • Anziehtraining
  • Waschtraining
  • Haushaltstraining
  • Umsetzen (z. B. Bett – Rollstuhl)
  • Schreibtraining

Funktionelles Einzeltraining

  • Handlagerung-Funktionshand (Tetraplegie sub. C5/6)
  • Funktionshandtraining
  • Handfunktionstraining
  • Schulter-Ellenbogenmobilisation
  • Computertraining (Handhabung spezieller Eingabehilfen für den Computer)

Hilfsmittelversorgung

  • Überprüfung:Erfassen bereits vorhandener Hilfsmittel
  • Überprüfung: Überprüfen der Hilfsmittel auf Zustand und Notwendigkeit ihres Einsatzes
  • Beratung: Vorstellen und Auswahl der Hilfsmittel entsprechend den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen des Patienten
  • Anpassung: Vornehmen erforderlicher Veränderungen am Hilfsmittel entsprechend den individuellen Erfordernissen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen (Medizinproduktegesetz)
  • Herstellung: Anfertigung kleiner Hilfsmittel, Adaptionen gemäß den Erfordernissen des Patienten (z. B. Schreibschienen)
  • Training: Testen verschiedener Hilfsmittel (z. B. Rollstühle, Sitzkissen)
  • Training: Erlernen des sicheren Umgangs mit dem Hilfsmittel (z. B. Rollstuhltraining, Transfertraining)

Wohnungsberatung

  • Überprüfung der wohnlichen Gegebenheiten
  • Beratung bei notwendigen Umbauten (barrierefreies Wohnen)
  • Auswahl der erforderlichen Hilfsmittel (z. B. Lifter, Treppenraupe, Haltegriffe)

Freizeitgestaltung/Hobbyfindung

  • Nutzung von Kommunikationsmedien (Computer)
  • Anbieten verschiedener Handwerke (Peddigrohr, Ton, Holz, Seide)

Kontakt

Kontakt

Sollten Sie zu bestimmten Themen noch Fragen haben oder Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung

Barbara Koppe
Leitende Ergotherapeutin für das Querschnittzentrum
Tel.: 036458 5-2083
E-Mail: barbara.koppe@zentralklinik.de